Fashionweek Berlin Countdown – Tipps und Termine für alle

By  | 2 Comments

Der Countdown zur Fashionweek in Berlin läuft. Auch in diesem Sommer wird es wieder bunt. Vom 06. Juli bis zum 10. Juli finden sich wieder modebegeisterte, Journalisten, Models, Prominente, Designer, Retailer, Einkäufer, Blogger und alle die sich in irgendeiner Weise dafür interessieren in Berlin ein.

fashion week berlin tipps und tricks #fashionweek

Besonders im Sommer liebe ich die Fashion Week. Denn wenn das Wetter mitspielt, ist Berlin noch schöner als sonst. Überall stellen die Lokale ihre Tische und Stühle vor den Türen auf.

In den Innenhöfen einiger Messen läuft chillige Musik und ein DJ dreht die CD-Teller (oder darf man noch Plattenteller sagen).

Bis in den Abend hinein laufen Veranstaltungen und ohne sich den Hintern abzufrieren, kann man vielleicht sogar von einer Location zur Anderen gehen.

Ich liebe es, weil ich dann offene Schuhe, Kleider, Röcke, luftige Shirts, Tücher, Strohhüte und was auch immer ich will, tragen kann. All das bleibt mir dann doch im Winter verwehrt. Aber anyway, die Fashionweek hält natürlich so einige schöne Ereignisse bereit.

Hier eine kleine Terminliste. Ihr könnt auch direkt auf die offizielle Seite der Fashionweek gehen und euch direkt über den Kalender die Daten holen. Oder bei der Vogue und Elle.

Was jedoch nicht drin steht:

War mal ein Insider (vor langer Zeit):

06. Juli findet die legendäre (ja, kann man inzwischen so sagen) Dandy Diary Fashion Week Opening Party statt.

Location ist: Surprise Club & Disco – Official, Postdamerstr. 84, 10785 Berlin, MON 6 JUL 2015
10 PM

Im Januar bei der Beautysuite im Adlon - Benefit

Im Januar bei der #Beautysuite im Adlon – #Benefit

Blogger:

Hashmag Blogger Lounge:

Ganz neu – Premiere – findet vom 06. bis 08 Juli die Hashmag Blogger Lounge statt.

Location: Kunstschule Berlin Mitte

Wer dabei sein will, muss sich akkreditieren. Zur Akkreditierung -> hashmag.de/anmelden.html

Fashionblogger Cafe:

Das Fashionblogger Cafe feiert 10 Jähriges Jubiläum. Am 10. Juli wird dementsprechend schön gefeiert. Es gibt Speeddatings, leckere Cocktails und noch so einige, spannende Dinge. Auch hier – vorher akkreditieren. -> fashionbloggercafe.de/Akkreditierung/

Location: Kunstschule Berlin

Vive Maria auf der Panorama

Die Panorama Messe ist grundsätzlich ein Erlebnis. Es gibt so unglaublich viele, coole Brands zu sehen. Doch in diesem Jahr gibt es noch ein kleines “Schmankerl”. Am 08. Juli kann man die Designerin persönlich kennenlernen. Simone Franze ist von 11.00 bis 12.00 Uhr und von 14.30 bis 15.30 persönlich auf dem Stand. Die ersten Blogger bekommen auch ein Goodiebag… also nichts wie hin. Auch für Medien und Pressevertreter gibt es ein Täschchen. Nicht vergessen, auch hier vorher akkreditieren. www.panorama-berlin.com/de/akkreditierung/
Die Panorama bietet auch einen Shuttle zum Brandenburger Tor.

Blogger / Presse / Medienvertreter

It Couture

Abgesehen von den Panel Diskussionen bietet die It Couture sogar einen special Service an. Shuttle & Relax. Mit einem Bike Taxi kann man zum Brandenburger Tor gefahren werden. Und zum Quatschen und Essen gibt es speziell die Lunch Box für Modebegeisterte in der Digiat Eatery. Mehr infos hier.
7. bis 9. Juli 2015, geöffnet täglich 9.00 – 19.00 Uhr, The Digital Eatery, freier Eintritt

 

fashion week berlin tipps und tricks #fashionweek

PARTY

In der Trust Bar in Berlin gibt es vom 06. bis 12 Juli – in Berlin Fashionweek we Trust. Unterschiedliche Künstler bieten hier abends ein Fashionweek Programm.
Location: Trust Bar, Neue Promenade 10, 10178 Berlin

Wer gerne im Freibad ne Runde feiern möchte, kann das beim Summer Vibes Open Air zum großen Opening am 09. Juli machen.
Location: Donnerstag, 9. Juli um 20:00, Strandbad Plötzensee in Berlin

Am 10 Juli feiert Designerin Marina Hoermanseder eine Aftershowparty (Frühjahr/Sommer-Kollektion 2016).
Location: Spreewerkstätten & Prägewerk, Am Krögel 2, 10179 Berlin

 

Viele tolle Termine findet ihr direkt auf der Homepage von der Fashion week Berlin im Kalender.

 

Tipp für “Normalsterbliche” ohne Blog oder Presseausweis:

Während der Fashion Week in Berlin finden ganz viele tolle Sideevents statt. Das sind Veranstaltungen, die neben den offiziellen Events stattfinden. Es gibt Eröffnungen von Shops, Partys, Ausstellungen und vieles mehr. Auch wenn man keine Akkreditierung vom Brandenburger Tor in der Tasche hat, lohnt sich der Weg nach Berlin trotzdem.

Denn die Stadt lebt in so einer Woche noch mehr. Und dann auch noch im Sommer…! Unbezahlbar.

PS: Natürlich folgt eine Nachberichtserstattung

 

2 Comments

  1. daslebenistschoen82

    Juni 30, 2015 at 5:20 am

    Dankeschön für diese schöne Zusammenstellung.
    Ich bin sehr gespannt!
    Liebe Grüße, Katrin

    • nonsoloamore

      Juni 30, 2015 at 6:48 am

      Gerne, ich hoffe da war etwas dabei was du noch nicht wusstest. 😉

Kommentar verfassen