5 Mythen über Paris

By  |  2 Comments

Read this in: Englisch

Den besten Café au lait gibt es in Paris

cafe au lait

Ich war in vielen verschiedenen Cafes in Paris und Umgebung und von allen hoch gelobten Cafe au laits wurde ich enttäuscht. Es ging von mittelmäßig bis gut. Aber nichts, was außergewöhnlich war. Vielleicht liegt es daran, dass als dieser Mythos entstand, noch nicht so viele Coffee Shops in den verschiedenen Städten/Ländern vorhanden waren. Oder vielleicht liegt es auch daran, dass ich mittlerweile einfach zu verwöhnt bin. Besonders traurig fand ich auch, dass viele Café au Laits aus der Maschine kamen und gar nicht per Hand aufgeschäumt wurden. Zumindest das hätte ich erwartet….

Paris die Stadt der Mode

Cartier

Von der Champs Elysees zu diversen kleinen Ecken, bis hin zu Lafayette und anderen Stores bzw. Einkaufcentern. Hmm, was soll ich sagen. Nicht mein Fall. Viele typische Ketten, kaum noch individuelle Boutiquen. Viele große Größen, was ich kaum nachvollziehen kann, denn die meisten Französinnen sind schlank und schmal. Mode, die an eine Zeit vor unserer Zeit erinnert. Vergeblich suchte ich nach DEM coolen Oberteil, nach dem tollen Schnitt der Hose oder nach außergewöhnlichen, coolen und vor allem stylischen Kleidern aus den Modemagazinen. Sicher in Stores wie Chanel, Dior, LV oder Gucci kann man nicht viel falsch machen. Aber die Kollektionen kann man mittlerweile fast überall auf der Welt erwerben. In den Centern waren die Geschäfte teilweise so altbacken, dass sich eine Zielgruppe von 55+ (nicht unbedingt modebewusster Damen) angesprochen fühlen musste.
Alles schon gesehen und leider nichts Herausragendes.

Das französische Essen

cafe essen in paris

Wenn man nach einem guten Franzosen sucht, muss man wirklich lange suchen. Es gibt viele Nationalitäten. Besonders Sushi und Asiatisch im Allgemeinen ist wirklich an jeder Ecke zu finden. Ebenso Libanesen, Pakistani, Italiener. Brasserien sieht man viele, doch richtig schöne französische Restaurants sind schwer zu finden. Ich glaube, man braucht definitiv ein paar Insider, die einem den einen oder anderen guten Tipp geben. Ansonsten kann man ziemlich viel Pech haben mit dem Essen in Paris. Viel zu teuer und leider nicht wirklich gut.

Franzosen sprechen nur französisch

Vor einigen Jahren mag das der Fall gewesen sein, aber mittlerweile kommt man mit Englisch auch in Paris ziemlich weit. Bis auf ein paar vereinzelte Verkäufer konnten wirklich alle Englisch. Zumindest so weit, dass sie einen verstanden und die Antwort geben konnten, die man brauchte. Und wenn kein Englisch ging, dann zumindest Spanisch oder sogar Brocken von Deutsch. Also man kann definitiv behaupten, dass dieser Mythos nicht mehr stimmt.

Pariser sind unfreundlich

Man ließt öfter, dass die Pariser nicht besonders nett seien. Doch das hat sich bei mir überhaupt nicht bestätigt. Im Gegenteil. Egal wenn man anhielt und fragte, ob sie ein Foto machen konnten oder man sich den Weg beschreiben ließ. Ob Polizei oder einfacher Fußgänger. Alle waren hilfsbereit und freundlich. Auch in den Geschäften und Bars waren die Pariser nett und keinesfalls unfreundlich! Und das, obwohl ich kein Französisch spreche!

eifeltower

Fazit:

Paris ist eine wirklich wunderschöne Stadt. Wenn man diese Stadt im Frühling besucht, wenn alles blüht und das Wetter besser ist, dann ist sie mit Sicherheit noch wesentlich schöner. Einige Dinge haben mich positiv überrascht und einige Dinge eher nicht. Paris ist eine Stadt, die ich mit Sicherheit wieder bereisen werde. Nicht unbedingt zum Shoppen, aber mit Sicherheit um mehr von der Stadt und dem Flair zu genießen. Mir hat sie gut gefallen und ich habe längst nicht alles gesehen, was ich sehen wollte.

Au revoir Paris bis bald.

5 Myth aboutParis

 

2 Comments

  1. Claudia Braunstein

    März 21, 2016 at 4:36 pm

    Liebe Namensschwester, wenn du das nächste Mal nach Paris fährst, dann gehst du am besten in den Marais, da gibt es nicht nur unzählige kleine Boutiquen, die früher im Sentier angesiedelt waren und dort findet man auch noch ganz viele kleine Bistros. Und bei Poushkin die besten Macarons von ganz überall. Liebe Grüße, Claudia

    • nonsoloamore

      März 22, 2016 at 8:56 pm

      Liebe Claudia, Marais ist wirklich ganz zauberhaft. Ich war auch dort. Ich habe die Zeit wirklich sehr genossen in Paris. Vor allem die vielen, leckeren Patisseries…!!

Kommentar verfassen