5 Tipps um den günstigsten Flug zu finden

By  | 0 Comments

Read this in: Englisch

Manchmal ist der Flug teurer, als der ganze Urlaub. Gerade wenn es in die Ferne gehen soll, übersteigt so ein Flug schnell mal das Budget. Doch es gibt ein paar Tricks den günstigsten Flug zu finden.

Hier habe ich 5 Tipps für euch zusammengestellt.

Fluglinien

Apps für den besten Flug

Ein paar Apps sind wirklich hilfreich. Man hat sie auf dem Telefon und kann jederzeit zugreifen. Wenn man möchte, dann wird man auch benachrichtigt. Eine wirklich hilfreiche Funktion.

Die besten Travel Apps habe ich hier mal zusammengefasst.

Flexibel sein mit den Daten

Flugtickets können enorm im Preis sinken, wenn man manchmal den Flug auch nur um einen Tag verschiebt. Manche Suchmaschinen bieten dieses +/- 3 Tage an, aber leider nicht alle. Da muss man sich entweder an Apps wenden oder aber nach der richtigen Suchmaschine/Datum suchen.

Alternative Airlines

Suchmaschinen sind nicht immer zuverlässig. Manchmal muss man sich nach wie vor die Mühe machen, bestimmte Seiten aufzurufen. Es gibt mittlerweile eine ganze Anzahl an “billigen-Airlines”, die zu unschlagbaren Preisen fliegen. Bei Icelandair z.B bekommt man zwei Länder zum Preis von einem. Wer nach Amerika fliegen möchte, fliegt meist über Island. Und das Coole dabei, es kostet nicht extra wenn man sich ein paar Tage vor Ort aufhält. WOW Air kommt ebenfalls aus Island und gehört zu der Reihe Low-Fair-Airlines. Also manchmal lohnt sich die Recherche doch und man kann viel Geld sparen. Um nur ein paar Airlines zu nennen – Vueling (Spain), Easyjet (GB), HOP (France), Blue Panorama Airlines (Italy), Pegasus (Turkey) und noch viele weitere….

Newsletter

Einfach mal bei unterschiedlichen Airlines zum Newsletter anmelden. Oft bekommen Kunden viel früher tolle Angebote von den Airlines. Manchmal gibt es sogar Prozente oder Upgrades. Wer bestimmte Zielgebiete im Focus hat, sollte sich dementsprechend bei der Airline für den Newsletter anmelden.

Frequent Flier

Vielleicht geht es euch wie mir, euere Geldbörse platzt aufgrund von irgendwelchen Karten bereits aus allen Nähten. Doch die eine Karte macht jetzt auch nicht den Unterschied – nicht in der Geldbörse, aber bestimmt im Fliegen. Denn manche Karten sind toll. Sie haben so unglaublich viele Partner, dass ihr wirklich alles mit dieser einen Karte zahlen könnt. Was das bedeutet? Es werden sogar beim Shopping Meilen gesammelt. Diese Meilen können euch entweder zu einem günstigeren Flug verhelfen oder aber zu einem coolen Upgrade. Also informiert euch über die unterschiedlichen Karten und wie ihr in der Regel fliegt. Das Wall Street Journal hat eine Liste zusammengestellt der besten und schlechtesten Airlines. Finde ich persönlich sehr interessant.

 

TIPP:

Früher hat man immer gesagt, dass man so früh wie möglich buchen soll. Nach einer Studie von cheapair.com sind die besten/günstigsten Preise ca. 47 Tage vor Flug zu finden. Aber gleich darauf steigen sie stark an. Verpasst man also den günstigen Moment kann es teuer werden. Am allerhöchsten waren die Preise ein paar Tage vor Abflug.

Vielleicht ebenfalls interessant – warum man im Flugzeug am Fenster sitzen sollte.

Kommentar verfassen