Bettgeflüster der Länder und der Gewinner ist…

By  | 2 Comments

Read this in: Englisch

Bettgeflüster zwischen den Ländern

Ich bin mir nicht sicher, ob ich mit dem Alter auch komplizierter werde oder ob ich schon immer so war. Ich weiß aber mit absoluter Sicherheit, dass das falsche Kissen mir Kopfschmerzen bereitet und das im wahrsten Sinne des Wortes. Starke Kopfschmerzen bis hin zur Migräne. Erst kann ich nicht richtig einschlafen und wenn ich dann morgens aufstehe…Aua. Überall. Und das ist definitiv kein guter Start in den Tag. Dementsprechend weiß ich gute Kissen umso mehr zu schätzen. Ich reise ja wirklich viel und der eine oder andere wird jetzt wahrscheinlich sagen: „Claudia, nimm doch dein eigenes Kissen mit, wenn du so nervig bist.“ Da kann ich nur müde antworten: „Mensch Leute, ich muss jedes Teil präzise planen – Schuhe, Shirts, Hosen usw. Da habe ich ja ganz bestimmt Platz für ein Kissen. Natürlich nicht.“

Aber keine Sorge, es gibt Länder in denen ich wirklich jedes Hotel oder Apartment besuchen kann und bislang noch nie enttäuscht wurde (in Bezug auf Kissen zumindest). Völlig egal um wie viel Sterne es sich handelt. Sie sind meine Rockstar Länder. Meine absoluten Kissen/Schlaf/Favoriten.

Ranking

Und hier mein Ranking. Für alle, die ebensolche Probleme haben wie ich.

Platz 5 : Italien

Es tut mir wirklich sehr, sehr leid und ein wenig schmerzt mein Herz. Denn ich liebe Italien. Aber leider, leider ist Italien mit Abstand auf dem allerletzten Platz. Die Kissen in Italien sind eine Katastrophe. Sie sind ganz flach und viel zu hart. Man kann sie kaum knautschen und sich – wenn man sich auf die Seite legt – nicht so legen wie man will. Teilweise denkt man, man läge auf einem Stück Holz. Ich war schon in so vielen Hotels und Apartments und ich hatte wirklich jedes Mal Pech. In den besseren Hotels gibt es auch unterschiedliche Kissen, die man „nachbestellen“ kann. Aber trotz allem, kein Vergleich zu anderen Ländern.

Ein Appell an alle Hotel- und Apartment Besitzer. Bitte kauft ordentliche Kissen. Dann seid ihr beim nächsten Ranking vielleicht nicht an letzter Stelle. Und Menschen mit problematischen Schlafverhalten werden euch immer dafür danken.

Kissen

Platz 4

Spanien, UK und Deutschland

Wer hätte gedacht, dass sich diese Destinationen so ähneln. Zumindest in Bezug auf Kissen. Also bei allen drei Nationen liegen einfach zu wenig Kissen auf dem Bett. Meist ein Kissen pro Person. Wenn man Glück hat, dann findet man ein Weiteres im Schrank. Wenn man allerdings Pech hat, dann ist dieses „Schrankkissen“ viel zu klein. Und dann muss man eben nachbestellen. Ich bestelle meist direkt 2 weitere Kissen und werde in 98% der Male komisch angesehen. Zudem dauert es meist auch ein wenig, bis jemand mit den Kissen kommt. Außer es ist ein großes Hotel und sie haben ständig Personal herum rennen. Einige Hotels bieten auch Allergikerkissen an, aber auch das muss extra bestellt werden.

Platz 3

Dubai

Dubai ist bei mir auf Platz 3. Ein guter 3 Platz. Allerdings mit dem kleinen Manko, dass man nicht wirklich überall so eine wunderbare Auswahl an Kissen vorfindet wie in einem 5 Sterne Hotel. Nichtsdestotrotz war Dubai für mich auch wunderbar. Verschiedene Härtegrade und diverse Kissengrößen. Vor allem die Matratze war super, aber das ist ein anderes Thema.

 

Kissen

Hôtel Eugène en Ville Paris (Frankreich)

 

Platz 2

Frankreich

Frankreich steht auf dem Treppchen knapp hinter Platz 1. Mindestens 2 Kissen pro Person und weitere Kissen im Schrank. Die Kissen sind fluffig bis fest, aber nicht platt. Es gibt sie auch in verschiedenen Größen, wobei meist die Größe 80×40 überwiegt.

Und der Gewinner ist:

room library 2_Fotor

USA

Aber sowas von und mit 100 Ausrufezeichen. Absoluter verdienter Gewinner. Mein allerliebstes Kissenland ever. Egal wo man hingeht. Das Bett weist von vornherein eine große Anzahl an unterschiedlichen Kissen auf. Kleine Kissen, große Kissen, lang, kurz, rund, eckig, weich, hart, mit Daune, ohne Daune. Sollten die Kissen nicht ausreichen (was wirklich noch nie vorgekommen ist), dann kann man problemlos direkt mehrere nachbestellen. Aber wer braucht das schon. Wenn man Lust hat, kann man in der Nacht einfach mal von Kissen zu Kissen hüpfen und in der darauf folgenden Nacht weitermachen. Wenn ich in den Staaten in einem dieser gemütlichen Betten schlafe, dann schlafe ich wie ein Baby auf den Kissen. Ich komme mir manchmal vor wie in einem Doris Day Film, aber das ist schon in Ordnung. USA ich liebe dich dafür, dass du meine Nächte so unbeschwert macht.

bed pillow talk

 

Pillow talk

 

2 Comments

  1. strasskind

    April 1, 2016 at 11:05 am

    Wer hätte das gedacht! Gut zu wissen, wo man besser gebettet bzw mit Kissen versorgt ist 🙂

    • nonsoloamore

      April 2, 2016 at 12:12 pm

      Ja, wer mich kennt, weiß ja, dass Kissen so unglaublich wichtig für mich sind. Ich sage nur – Berlin… 😉

Kommentar verfassen