Interview mit Jasmin Taylor – Selfmade Millionärin

By  | 2 Comments

Read this in: Englisch

Interview mit der bezaubernden Jasmin Taylor – Selfmade Millionärin und Gründerin von JT Touristik

Ihre Geschichte mag unwirklich erscheinen. Ein Märchen aus 1001 Nacht, aber es ist die Realität. Mit nur wenig Geld in der Tasche kam Jasmin Taylor (gebürtige Iranerin) mit 17 nach Deutschland. Sie ging zum Studieren in die USA und kam mit einem Bachelor in Psychologie und Management wieder zurück. Sie fing an Reisen über das Internet zu vermitteln. Viel Ehrgeiz und harte Arbeit führte sie dorthin, wo sie jetzt ist.
Seit 2009 führt die Wahl-Berlinerin ihr Unternehmen JT Touristik mit rund 60 Mitarbeitern. 2011 erhielt Jasmin Taylor als erste Frau der Tourismusbranche den “Travel Industry Manager of the Year” durch die Branchenvereinigung TIC (Travel Industry Club).

Was mich besonders an ihr fasziniert? Ihre Bodenständigkeit und ihre unglaublich sympathische Art. Ich hatte das Vergnügen Jasmin Taylor in Berlin kennenzulernen.

Jasmin Taylor ©PR Agentur JT Touristik

Jasmin Taylor ©PR Agentur JT Touristik

Was ist ein perfekter Tag?

Beruflich? Eine durchorganisierter Tag in dem alles nach Plan läuft. Doch privat liebe ich den Sonntag. Am liebsten mit meiner Familie und Freunden, beim Grillen und schönem Wetter im Garten.

Bitte folgenden Satz ergänzen. Ich bin zufrieden mit dem, was ich geleistet habe, weil..

…ich heute eine starke und unabhängige Person bin und ein selbst bestimmtes Leben führe. Als in meinem Heimatland Krieg herrschte, war das anders. Doch den Mut, seine Träume zu verwirklichen und die Hoffnung, die einen jungen Gründer wachhält, waren stets eine große Hilfe für mich und haben mich zu der Person gemacht, die ich heute bin.

Das Geheimnis meines Erfolges ist…

dass ich mir selbst immer Ziele setze. Dazu gehört es auch, einzelne Zwischenetappen zu definieren, die einen herausfordern und aus der eigenen Komfortzone ziehen. Denn auch Misserfolge sind wichtig, um sich weiter zu entwickeln und zu lernen.

Jasmin Taylor ©PR Agentur JT Touristik

Jasmin Taylor ©PR Agentur JT Touristik

Frauen haben es schwer im Berufsleben. Welchen Geheimtipp können Sie den Frauen mitgeben?

Sei Frau und kopiere die Männer nicht! Das fängt schon bei der Kleidung an: Frauen haben in einem Businesskleid gleich ein anderes Auftreten – warum also nicht ab und an den altbewährten Hosenanzug im Schrank lassen? Wir haben tolle Eigenschaften, die wir auch wunderbar im Job einsetzen können.

Jasmin Taylor ©PR Agentur JT Touristik

Sie haben immer so tolle Kaftane an. Welchen Designer bevorzugen Sie?

Vielen Dank! Die Kleider sind von Miranda Konstantinidou. Die Designs bestechen mit opulenten Prints und hochwertiger Seide. Ich liebe ihre Mode und die leuchtenden, fröhlichen Farben. Die Abendroben von Guido Maria Kretschmer sind ein glamouröser Eyecatcher, die stilvoll und mondän wirken. Four Flavor ist eine tolle Marke, die sich komplett auf Kleider spezialisiert hat. Die modernen Schnitte und raffinierten Entwürfe sind ideal für meine Business-Garderobe – Am liebsten natürlich in der Farbe Pink.

Besuchen Sie auch Events wie die Fashion Week? Berlin, Mailand, London oder New York?

Wie viele Frauen bin ich natürlich auch sehr Fashion-begeistert. Ich liebe Mode und schöne Looks. Auf der Fashion Week trifft dann eben all das zusammen, die Leute machen sich schick und laufen in coolen Looks über den roten Teppich, da kann ich mir unheimlich viele Inspirationen holen.

Jasmin Taylor ©PR Agentur JT Touristik

Jasmin Taylor ©PR Agentur JT Touristik

Was ist Ihr Lieblings- Beautyprodukt?

Hydrating 5 ist eine tolle Pflege von Skin Ceuticals, die ich nur weiterempfehlen kann. Die Creme ist ein wahrer Feuchtigkeitsbooster und macht die Haut strahlend schön und geschmeidig.

Ein Tag am Strand. Liegen Sie lieber unter dem Sonnenschirm oder direkt auf der Liege in der Sonne?

Obwohl ich die Sonne dank des kontinentalen Wetters in meiner Heimat gewöhnt bin, würde ich mich tatsächlich eher unter einem Sonnenschirm an den Strand legen. Man kann ja auch im Schatten braun werden – zwar langsamer, dafür aber schonender und gleichmäßiger!

Jasmin Taylor ©PR Agentur JT Touristik

Jasmin Taylor ©PR Agentur JT Touristik

Wie pflegen Sie Ihre tollen Haare?

Ich pflege meine Haare mit Produkten von NEWSHA, insbesondere mit dem Leave-in-Conditioner und das Daily Ritual Shampoo, das die Haare jeden Tag sanft reinigt. Der Conditioner ist nicht nur für die tägliche Pflege toll, sondern ist auch super nach einer Kur anzuwenden, um die Inhaltsstoffe der Kur im Haar zu festigen. Ist quasi wie ein Mantel, der um die Haare gelegt wird. Für ein besonderes Styling kann ich Dir das Atelier von Dennis Creuzberg in Berlin Mitte ans Herz legen. Er hat ein Händchen für lebendige Haarschnitte und ist ein wahrer Meister der Handwerkskunst.

Jasmin Taylor ©PR Agentur JT Touristik

Jasmin Taylor ©PR Agentur JT Touristik

Was ist Ihr Beauty Geheimtipp?

Trinken, trinken, trinken! Ich achte darauf, täglich mindestens 3 Liter Wasser zu trinken – an warmen Tagen können es sogar noch mehr werden. Das beugt Falten vor und hilft der Haut, glatt und ebenmäßig zu bleiben.

Was ist Ihr absolutes Lieblingsessen (wir verraten es auch nicht weiter)?

Ich liebe fast alle Gerichte rund um die persische Küche. Es ist ein vielseitiger Mix aus orientalischen und indischen Elementen – außerdem wird viel Wert auf die Geschmacksharmonie der Zutaten gelegt.

claudia scheffler-perrone und Jasmin Taylor

claudia scheffler-perrone und Jasmin Taylor

Mehr Infos direkt bei JT Touristik

T Touristik GmbH
Spreetalallee 1 / Ecke Spandauer Damm 212 (am Ruhwald Park)
14050 Berlin (Westend)

Tel : 030 20 16 49 99 

info@jt.de 
www.jt.de

 

2 Comments

  1. strasskind

    Oktober 21, 2015 at 11:32 am

    Super interessanter Artikel! Habe ich total verschlungen. Finde es großartig, dass die Dame ihre Tipps bezüglich Shampoo, Kleidung und Cremes preisgibt 🙂

  2. nonsoloamore

    Oktober 22, 2015 at 12:34 pm

    Ja, nicht nur das. Jasmin Taylor ist auch eine wahnsinnig inspirierende Person. Wenn man ihr zuhört, dann kribbelt es einem selber in den Finger. Ich finde es faszinierend, was man alles erreichen kann, wenn man den Willen und den Mut besitzt.

Kommentar verfassen