Dienstag, 19 Februar, 2019

Read this in: Englisch

Mallorca ist eine ganz zauberhafte Insel. Sie hat viel zu bieten, obwohl sie doch nur ein kleines Fleckchen im Ozean ist. Die Städte unterscheiden sich und auch die Menschen, die dort Urlaub machen. Von einfachen Ortschaften mit idyllischem Dorfcharakter zu High Society Hot Spots mit Glamour Faktor.

Wer einen individuellen Urlaub sucht, ist mit einer schönen Villa bestens beraten. Man hat Ruhe, ein schönes Zuhause und einen wundervollen Pool. Die Abgeschiedenheit einerseits, aber in nur 5 Minuten ist man im Zentrum mit vielen kleinen Lokalen, Bars und Restaurants.

Die Villa von Travelopo befindet sich im zauberhaften Pollenca. Ein kleiner, sehr charmanter Ort. Der Hafen Port de Pollenca ist auch ebenfalls nur wenige Minuten entfernt. Lange Spaziergänge an der Promenade garantiert.

Die Villa/Finca

pollencaVilla2 pollencaPool

Die Villa ist im typischen Mallorquinischen Style erbaut. Gelber, massiver Stein, der die Wärme draußen hält. Sprossenfenster und Holzbalken an der Decke. Der Garten ist ein Traum. Jeder Busch und Baum bestens gepflegt. Der Pool ist groß und lädt zum Schwimmen oder zum romantischen Dinner ein. Es gibt draußen viele Sitzgelegenheiten. Einen Tisch mit 6 Stühlen für das gemütliche Beisammensein. Eine weitere Sitzgelegenheit bietet eine massive Holzbank mit passendem Tisch direkt unter dem Vordach des Hauses. Liegen sind genügend da und können im Garten oder auf der Terrasse aufgestellt werden.

pollencavilla6 pollencaVilla1

Die Bäume mit Zitronen und Avocados geben dem Grundstück einen besonderen Flair. Ein Metalltor mit einer langen Einfahrt, gesäumt von Bäumen und Blumen führt zum Haus.

Räume:

Mein Lieblingsraum war der Raum unter dem Dach. Eine Treppe führt vom großen Flur in die obere Etage. Der Blick auf den Pool und auf den Zypressen lädt zum Träumen ein. Direkt am Zimmer grenzt ein eigenes Bad mit Fenster. Die Schräge hat etwas gemütliches und die Bücherregale bieten sogar Bücher an (wenn man wie ich sein Buch vergessen haben sollte).

pollencazimmer

Bedroom

view from the window

view from the window

View from the window

View from the window

Die untere Etage beherbergt eine Küche mit Bar, ein Wohnzimmer mit TV, zwei weitere Zimmer, eine Abstellkammer und ein Bad.

Das eine Zimmer hat ein Doppelbett und das andere Zimmer zwei einzelne Betten. Auch die Zimmer in der unteren Etage sind gemütlich und liebevoll eingerichtet. Das Zimmer mit dem Doppelbett hat viele Ganzkörperspiegel.

Weitere Decken befinden sich im Schrank.

Küche:

Die Küche ist bestens ausgestattet. Von Espressotassen über Weingläser. Es gibt eine klassische Kaffeemaschine oder auch eine Espressomaschine. Besteck und Teller sind alle genügend vorhanden. Eine Spülmaschine erleichtert einem enorm das Leben.

pollencainnen4

Internet:

Im Wohnzimmer steht der Router und funktioniert hervorragend. Egal in welchem Raum man sich befindet. Auch draußen im Garten ist das Signal noch stark genug um zu arbeiten oder einfach just for fun zu surfen.

Umgebung:

Die Villa liegt etwas außerhalb des Ortskernes von Pollenca. Man benötigt schon ein Auto um von dort wegzukommen. Nur 2 Minuten entfernt befinden sich zwei Supermärkte, Eroski Market und Lidl. Dort bekommt man alles was das Herz begehrt.

Pollenca:

Pollenca ist ein wirklich zauberhaftes Städtchen. Wenn man dort reinfährt, vermutet man kaum, was sich sozusagen hinter den ersten Häuserreihen verbirgt. Alles sieht recht unspektakulär aus. Man parkt sein Auto und geht durch die Fußgängerzone. Viele kleine und etwas größere Restaurants reihen sich aneinander. Etwas touristischer Menükarten gemixt mit typischen Mallorcinischen Bars. Man kann leicht erkennen, dass auf dem Hauptplatz rund um die Kirche eher die Lokale auf Touristen eingestellt sind. Die weniger belebten Straßen beherbergen jedoch auch viele, kleine Bars. Sehen vielleicht nicht ganz so fancy aus und haben auch keine so große Auswahl, dafür sind sie etwas authentischer.

Pollenca_treppe pollenca_stadt pollenca2

Der Kern bildet die große Kirche. Dahinter gibt es jedoch so einiges, weiteres zu entdecken. Besonders schön wirkt das Städtchen, wenn die Sonne langsam untergeht, das Gelächter durch die Straßen hallt und die Windlichter angezündet werden.

pollenca_Fotor

Insider Tipp:

Empfehlen kann ich das kleine Lokal am Kreisel auf dem Weg zur Villa. Es ist eigentlich ein Möbelgeschäft. Zumindest so steht es dran. Das Restaurant bietet viele Leckereien und ganz besonders der Service ist herausragend. Die Patatas Bravas und das Hühnchen sind unglaublich lecker und die Portionen sind großzügig.

IMG_3248

Fazit:

Die Villa ist perfekt für Menschen, die nah am „Leben“ sein wollen, ohne auf Restaurants und Bars zu verzichten, aber dafür ihre Ruhe zu haben. Man kann draußen Tischtennis spielen (Tischtennisplatte vorhanden), im Pool baden (wenn man will auch nackt, ist ja keiner da), den Garten genießen oder aber grillen. Das Haus bietet alles, was man braucht und eine Spülmaschine und Waschmaschine erleichtern einem das Leben. Für Familien, aber auch für Paare der perfekte Rückzugsort, abseits des typischen Mallorca Tourismus.

LUXURIOUS villa in mallorca-2 LUXURIOUS villa in mallorca

Für mehr Informationen:

Geht direkt auf travelopo oder aber auf den Link zur Finca.

 

 

Vielen Dank an travelopo, die mir die wunderschöne Finca zur Verfügung gestellt haben. Es war ein Traum. 

Tags: , , , , , , , , ,

12 Comments

Julia Mai 26, 2016 at 5:53 pm

Is’ ja echt ein Traum! Wow.
Das mit den Bars und Lokalen in den abgelegeneren, kleinen Straßen kann ich auch für Italien bestätigen. Ich glaube, der Tipp “Geh dahin, wo die Einheimischen hingehen” ist universell 😀
Die Villa ist echt toll. Wird Zeit, dass ich spanisch lern 😉

    nonsoloamore Mai 26, 2016 at 5:58 pm

    Ja das stimmt Julia. Die kleinen vielleicht nicht ganz so durchgestylten Lokale bieten oft das bessere Essen – in den meisten Ländern. 😉

Melanie Jungwirth Mai 26, 2016 at 5:56 pm

Ja Claudia, genau so soll das aussehen, wenn man Urlaub auf Mallorca macht! Ich muss jetzt endlich mal da hin. Basta!!! LG, Meli

    nonsoloamore Mai 26, 2016 at 5:58 pm

    Hahaha, ja liebe Melanie. Das Gute liegt so nah…. 😀

Sabine Mai 26, 2016 at 5:59 pm

Großartig! Ich bin ja eh ein Finca Fan, wir haben ja sogar auf Mallorca in einer Finca geheiratet. Und der wichtigste Teil ist auch dabei: Der Pool! Oh man, jetzt kriege ich ja gerade so dolle Lust auf Mallorca….

    nonsoloamore Mai 26, 2016 at 6:46 pm

    Danke schön. Ja ich bin auch ein großer Finca Fan. Das ist ja cool mit der Heirat…!!! Ein Traum.

Anja Schloßmacher Mai 26, 2016 at 8:03 pm

Ja, das ist schon lange mein Traum so eine Finca auf Mallorca. Meine Tochter war bereits zweimal mit ihrem Vater und war immer begeistert. Wunderschöne Bilder.

sabrinab. Mai 27, 2016 at 5:24 am

Wir haben auch letztes Jahr eine Finca in Pollença genossen und ich kann dir in allem nur beipflichten. Erholung pur und Pollença ist wirklich zauberhaft.

    nonsoloamore Mai 30, 2016 at 7:44 am

    Für mich war es das erste Mal Pollenca. Aber Pollenca hat mich zu 100% überzeugt. Gerne wieder.

strasskind Juni 17, 2016 at 11:10 am

Total schön da!!!! Ich liebe Mallorca total. Eine hübsche kleine Insel und es gibt viel zu entdecken. Pollenca kannte ich aber auch noch nicht – soweit ich weiss, obwohl wir eine Rundtour gemacht hatten um die ganze Insel 🙂

    nonsoloamore Juni 17, 2016 at 11:15 am

    Polensa kann ich wirklich nur empfehlen. Das ist so ein süßer Ort.

Andrea Juni 19, 2016 at 7:19 pm

Wunderschön, da steigt gleich das Urlaubsbarometer. 🙂

Leave a Comment