Montag, Februar 18, 2019

Read this in: Englisch

Das Library Hotel in NYC

New York City ist einfach immer eine Reise wert. Es gibt so viel zu sehen und jedes Mal hat man das Gefühl, man würde wieder etwas ganz Neues entdecken. In den kommenden Wochen wird ein NYC Guide entstehen auf nonsoloamore. Den Start macht das Hotel Library NYC.

Location

Das Hotel liegt direkt an der Madison Ave (299 Madison Avenue) und ist einfach wunderbar zentral. Man hat direkt an der großen Straße alles, was das Herz benötigt. Das Hotel liegt in Midtown East und ist direkt um die Ecke von der Grand Central (Bahnhof). Nur 10 Minuten und dann ist man am Chrysler Building und gerade mal 15 Minuten zum Times Square.

location library 3

Das Hotel:

Das Hotel ist ein richtiges Schmuckstück. Für einen Bücherwurm (wie mich) ist es ein absoluter Traum. Überall stehen Bücher herum und nicht nur als Deko. Und überall im Hotel kann man sich zurückziehen und die Bücher voll und ganz genießen. Alles in diesem Hotel kann man als gemütlich bezeichnen und lädt zum Sitzen und Chillen ein.

Library receptionCollage

Ob der Platz am Kamin oder die Rooftop Bar mit den gemütlichen Sesseln. In dem Lounge Raum kann man sich stundenlang mit seinem Laptop oder einem Buch aufhalten, ohne das Gefühl zu bekommen, unwillkommen zu sein. Ganz im Gegenteil.

Zimmer:

Alle 60 Zimmer verfügen neben kostenlosem Internetzugang über (gutes) WLAN. Die Zimmer sind recht klein und die Bäder auch. Allerdings sind sie sehr sauber und bieten trotz allem eine kleine Sitzecke zum gemütlichen Lesen.

room library 4

 

Rooptop

Auf dem Dach des Hotels befindet sich eine Art Rooftop Bar. Wunderschön und sehr gemütlich. Man hat die Möglichkeit raus an die frische Luft und die Location zu bewundern, oder es sich aber an der Bar, dem Wintergarten oder dem Kamin gemütlich zu machen.

IMG_1676

rooftop library 3

 

Service:

Das Personal ist unglaublich zuvorkommend und sehr freundlich. Ganz egal ob der Housekeeper, die Rezeptionistin oder der Barmann. Durch die Reihe einfach unglaublich sympathisch und hilfsbereit. Im 2. Stock gibt es durchgehend Kaffee, Wasser und Tee und kleine Snacks genauso wie der Obstkorb. Um 17.00 bis 20.00 gibt es eine Art Aperitif mit Sekt, Wein, verschiedenen Käsesorten und kleinen Antipasti. Alles kostenlos im Service mit inbegriffen. Die Speisen sind liebevoll drapiert und die Kellner sehr aufmerksam.

frühstück library4_Collage

Fazit:

Dieses Hotel ist so gemütlich und einladend, dass nicht nur Schriftsteller und Bücherwürmer davon begeistert sind. Nach einem langen Tag in einer doch hektischen Stadt, ist dieser Ort eine Art “Oase der Entspannung”.

Preise ab: 240$

 

nycreview

Mehr Info:

Library Hotel, 299 Madison Avenue,

New York City 10017

reservations@libraryhotel.com

 

Vielen Dank an das Hotel Library in NYC für das Bewirten. 

 

Tags: , , , ,

19 Comments

Britt Toth Februar 25, 2016 at 9:11 am

Wow, was für ein wunderbares Hotel!

    nonsoloamore Februar 25, 2016 at 9:18 am

    Du würdest dich da wie zuhause fühlen 😉

strasskind Februar 25, 2016 at 12:01 pm

Sooo schön und ich bin krank! Hach, ich hab ech was verpasst! Und du siehst so großartig auf den Bildern aus!!! Ich hoffe du hattest eine tolle Zeit. Ich wünschte ich wäre nicht so krank geworden!

Melanie Jungwirth Februar 26, 2016 at 2:12 pm

Ein sehr schönes Hotel – vor allem der Wintergarten schaut extrem einladend aus. Der Preis eher nicht 😉 aber is halt N.Y., nee?

    nonsoloamore Februar 26, 2016 at 2:23 pm

    Ja, der Preis ist sogar noch richtig gut für New York…. 😉

Anja S. Februar 26, 2016 at 2:12 pm

Ich war noch niemals in New York…leider, aber sollte ich jemals hinkommen, werde ich das ins Auge fassen. Die Bilder sind wirklich toll geworden.

    nonsoloamore Februar 26, 2016 at 2:24 pm

    Vielen lieben Dank. Ja, das Hotel und vor allem die Location ist schon super. Aber ich habe noch ein paar Hotels im Portfolio. Ich war in 4 verschiedenen Hotels auf meiner Reise… 😉

Katrin Luber Februar 26, 2016 at 2:29 pm

Moin,
jetzt hab ich Fernweh! Ich war nur 1x kurz in New York. Aber wenn ich dort hinfahren würde wäre das etwas für mich. Bin auch ne Leseratte! ☺

Lieben Gruß,

Katrin

Sabine Februar 26, 2016 at 3:38 pm

Danke für den schönen Bericht und die Fotos. Ganz besonders der Wintergarten gefällt mir. NY steht auch auf meiner Liste!

    nonsoloamore Februar 26, 2016 at 4:50 pm

    Gemütlich oder…! Ich könnte mich da Stunden aufhalten.

Ratgeber.Reise Februar 26, 2016 at 4:39 pm

Guten Tag,

ich denke auch, dass der Preis für den Standort sogar noch im “freundlicheren” Bereich ist. Bin mal neugierig. Da Du gegenwärtig in den USA unterwegs bist: Wie ist es dort mit Pressereisen bzw. der Unterstützung auf Anfragen für Blogger?

VG
Frank

    nonsoloamore Februar 26, 2016 at 4:52 pm

    Hi Frank, im Ausland (vor allem in den USA) ist der Blogger oder das Medium Blog wesentlich etablierter als hier. Allerdings haben die Blogs in den USA ganz andere Zugriffs- oder Followerzahlen. Da träumen wir hier von. Ich habe das Gefühl, dass dort die Fans einfach engagierter sind.

      Ratgeber.Reise Februar 26, 2016 at 5:04 pm

      Nun ja, das Präsentieren im Web hat im englischsprachigen Sprachraum (und insbesondere in den USA) eine etwas längere Historie. Zudem ist die Mentalität etwas anders, sodass mich das nicht überrascht.

      Aber vor ein paar Tagen gab es hierzu auch eine Statistik auf t3n für den deutschsprachigen Bereich. Ich denke, dass ist im Kommen und wird sich dann entsprechend auch auf die Blogosphäre auswirken 🙂

        nonsoloamore Februar 26, 2016 at 8:38 pm

        Da gebe ich dir absolut recht. Ich denke auch, dass hier ein Umdenken stattfinden wird. Auch….wenn ich nicht glaube, dass es jemals amerikanische Verhältnisse annehmen wird ?

Margarete Februar 26, 2016 at 8:14 pm

Sehr schöne Bilder über das Hotel. Ich würde mich über ein paar mehr Infos und Fotos über die nähere Umgebung freuen. Wenn man selbst noch nicht in New York war, freut man sich über solche extra Bilder.

    nonsoloamore Februar 26, 2016 at 8:35 pm

    Hallo Margarete, vielen lieben Dank. Das ist jedoch lediglich die Hotel Review. Ich habe noch ganz viele Infos und es werden noch spezielle New York Berichte erscheinen ? Stay tuned ?

Stefan Februar 27, 2016 at 10:15 am

Hallo Claudia,
du machst den Eindruck als wärst du schon oft in NY gewesen. Deine Infos wirken fundiert und kompetent. Man merkt, dass du dich gut informierst.
Ich finde es auch wichtig, dass ein Hotel einen Wohlfühlfaktor präsentieren kann und das scheint bei dem Library Hotel der Fall zu sein.
Nur.. wer möchte in der tollsten Stadt der Welt in der Rooftop Lounge sitzen und lesen? 😉
Grüße Stefan

Claudia Braunstein Februar 27, 2016 at 2:53 pm

Die Kombination Hotel mit vielen Büchern finde ich immer spannend, obwohl man gerade in NYC eher wenig Zeit zum Lesen hat, wenn man nur ein paar Tage bleibt. Trotzdem ein tolles Hotel in toller Lage. Liebe Grüße Claudia

    nonsoloamore Februar 29, 2016 at 1:34 pm

    Liebe Claudia, da stimme ich dir zu, aber du wirst es vielleicht nicht glauben. Es gab so einige Leute, die dort tatsächlich saßen und ein Buch lasen oder an ihrem Laptop arbeiteten… 😉

Leave a Comment