Montag, 9 Dezember, 2019

Blogger Bazaar in Hamburg

Was war meine Erwartung? Eigentlich gar keine. Ich dachte mir so – na wenn das in meiner Stadt stattfindet, dann muss ich doch mal dahin.

Als Svenja von Strasskind und ich dort ankamen, war das Wetter typisch Hamburgisch. Bewölkt, grau und kalter Wind. Ein Problem, was Frauen oft haben – sie frieren. Das taten wir auch und die Schlange war schon enorm lang, noch bevor der Blogger Bazaar überhaupt geöffnet hatte. Also hieß es für uns – warten in der Kälte.

Blogger Bazaar Hamburg

Dann wurden die Türen geöffnet und es ging recht schnell in die Wärme. Die Location war großartig.

Eintritt war 8 Euro und man bekam direkt das Goodiebag.

Man wurde mit einem Vitamindrink und einem (lecker) Eis empfangen. Na, das ist doch schon mal ein guter Start.

Was ist das jetzt genau?

Blogger verkaufen ihre Klamotten. Hier kann man sozusagen ihre “Styles” vom Blog nachkaufen.

Wir schauten uns durch die verschiedenen Blogger-Stände und genehmigten uns zwischendurch noch einen lecker Lilet Cocktail.

Es gab viele Dinge zu bestaunen. Mir gefiel eine Jacke von Aeronautica Militare. Leider passte sie nicht richtig. Sehr sehr schade.

Gekauft haben wir nichts, aber dafür echt nette Blogger Bekanntschaften gemacht. Nach gut 2 Stunden waren wir durch, alles gesehen, gut geschnattert, lecker getrunken und bereit zum Abmarsch.

Alles war wirklich gut organisiert. Es wurde nie zu voll, denn der Einlass sorgte genau für die richtige Menschenmenge. Der DJ machte wirklich großartige Musik und die gemütliche Lounge oben lud zum Verweilen ein.

Next time again? Auf jeden Fall.

Musik: 

by Loveshadow

CC Attribution (3.0) 

Tags: , , , , , , ,

3 Comments

daslebenistschoen82 März 23, 2015 at 7:26 am

Anstehen bei blödem Wetter … oh je … aber: es sieht nach großen Ansturm aus.
Und wo ich hingucke: nur Mädels 😉
Dankeschön für das tolle Video. Damit gibst du super Einblicke. Es gefällt mir sehr, sehr gut. Ich muss mich mal schlau machen, ob es so etwas auch in Berlin gibt.
Liebe Grüße, Katrin

modesalat März 23, 2015 at 4:34 pm

Wenn ich mir das Video anschaue bereue ich es sooooo sehr dass ich nicht dabei sein konnte 🙁 Dabei hätte ich so tolle Schätze dabei gehabt. Naja das nächste Mal ist in Frankfurt dran 🙂

Liebste Grüße
Caro

PS Vielleicht sieht man sich ja dort 😉

http://www.modesalat.wordpress.com

    nonsoloamore März 23, 2015 at 7:48 pm

    Hi Caro, ja ich hätte auch so einige Dinge im Fundus gehabt. Habe gerade mein Ankleidezimmer neu gestaltet und so einige Dinge aussortiert. Vielleicht lag es auch daran, dass ich selbst nichts gekauft habe. Obwohl die Verlockung echt groß war… 😉 Allerliebste Grüße

Leave a Comment

Advertisement

img advertisement