Freitag, 6 Dezember, 2019

Read this in: Englisch

Reise Tipp für Insiders – Topsail Island North Carolina

Kennst du das Gefühl wenn du aus der Tür heraustrittst, noch deine Kaffeetasse in der Hand, verträumter Blick aufs Meer und du dann völlig durchdrehst? Nein? Tja, mir ist das passiert.

Aber fangen wir mal direkt von vorne an. Ich war auf der Suche nach einem schönen Plätzchen in North Carolina um ein paar Tage dort zu verbringen. Nach stundenlangem Surfen durchs Internet fand ich eine Insel “Topsail Island”. Besonders viel an Informationen gab es nicht… egal. Ich suchte wieder gefühlte Ewigkeiten nach Häusern. Nach diversen Anrufen und Mails fand ich DAS Haus. Direkt am Strand majestätisch auf Holzpfählen gelegen.

 

Meer

Es sah sehr hübsch aus, mit vielen Fenstern und Terrassenelementen. Die Lage hatte es mir sowieso schon angetan.

House Topsail

Topsail Island – Topsail Beach

Über Washington mit Mietwagen fuhren wir nach Topsail Island. Topsail Island ist sozusagen die südlichste Spitze der Outer Banks. Die Insel ist ca. 26 Meilen (um die 40km) lang. Zur Insel gehören Surf City, Topsail Beach und North Topsail. Ich war in Topsail Beach.

 

Topsail Beach Bridge

Blick herunter von der Brücke – Festland zur Insel

Bridge Topsail

 

Das Haus war sogar noch schöner, als ich dachte. Auf der einen Seite waren die Fenster und Terrassenelemente zum Meer ausgerichtet. Egal wo man stand, man sah das Meer. Auf der anderen Seite war eine kleine, entzückende Straße.

Das Meer war aber der absolute Höhepunkt. Ich liebe das Meer. Ich kann mein Gefühl kaum beschreiben, wenn ich am Meer bin. Es macht meine Seele frei in dem Moment wo ich drauf blicke. Mein Herz hüpft vor Freude und ich genieße jede einzelne Sekunde. Das ist wirklich verrückt, aber es ist wie eine Kur.

Ein privater Zugang führte direkt zum Strand. Kaum eine Menschenseele, da es April war und somit keine Saison.

 

Topsail NC Topsail Beach NC Topsail North Beach View

Claudia

Die Insel ist ja nun nicht gerade riesig. Auf einer Seite ist das Meer und auf der anderen Seite ist sozusagen das Marschland. Dort findet man viele Krebse, Austern, Muscheln und natürlich Fische. Wirklich spannend.

 

Marschland

Seeschildkröten Auffangstation und Hilfe

Das “Karen Beasley Sea Turtle Rescue and Rehabilitation Center” in Surf City ist eine non-profit Organisation, die es sich zur Aufgabe gemacht hat Seeschildkröten zu retten, zu pflegen und zu helfen. Alle Mitarbeiter sind ehrenamtlich beschäftigt und 100% der Spenden gehen an die Seeschildkröten. Es gibt sogar Beach Patrouillen. Eine wirklich feine Sache und unbedingt einen Besuch wert. Wer möchte, kann auch spenden. Ich finde es faszinierend, dass es Menschen gibt, denen Tiere so viel bedeuten, dass sie mit ihrem ganzen Herzen und der Leidenschaft dabei sind.

Warum flippte ich aus?

Also, kommen wir doch zu dem Punkt an dem ich irgendwie ausgeflippte. Ok, vielleicht habe ich überreagiert und der eine oder andere kann dabei nur müde lächeln. ICH aber war begeistert und bin es noch.

Wie ich schon zuvor erwähnte, ging ich mit meiner heißen und leckeren Tasse Kaffee auf die Terrasse. Der Himmel war in einem azurblau getränkt und die Sonne hatte bereits einiges an Kraft parat. Ein leichter Wind wehte vom Meer und wirbelte meine Haare durcheinander. Ich blickte aufs Wasser und genoss die Aussicht. Ich war gerade erst einen Tag da und konnte nicht genug bekommen (übrigens auch nach 3 Wochen nicht). Wie dem aus sei, ich genoss die Aussicht und dachte: “He, was ist denn da auf dem Meer? Oh Gott, ein Hai!!” Dann gesellte sich noch ein ähnliches Geschöpf dazu und beide begannen zu spielen und zu hüpfen. Es waren Delfine. Echte Delfine nur ungefähr drei Wellen von mir entfernt. Ich war so aufgedreht. Ich konnte es gar nicht fassen. Ich hatte nicht damit gerechnet. Delfine und dann auch noch so nah am Strand. Ich hätte nur in die Wellen steigen können um mit ihnen zu schwimmen.
Das Wasser zu dieser Jahreszeit ist recht kalt, deswegen kommen die Delfine auch so nah an den Strand. Sobald es gen Sommer geht, wird es wärmer und die zauberhaften Tiere bleiben im tiefen, kalten Wasser.
Also für mich war das so wie es war perfekt.

Was für ein unglaubliches Gefühl.

 

topsail 5 Delfine Topsail delfine2 dophins topsail

Was man noch so machen kann in Topsail Island

Surfen bzw. Wellenreiten

In Surf City gibt es einen Pier. Dort herum sind ganz viele Surfer, die sich in die Wellen schmeißen. Man sagte mir, dass das Wasser super sei und der Wind und die Wellen auch perfekt dafür geeignet. Wer keine Lust hat selber zu surfen, kann auf jeden Fall zuschauen. 😉

 

Topsail

Angeln

Natürlich kann man super auf der Insel Topsail angeln. Es gibt die Möglichkeit direkt vom Pier ins Meer oder aber auf der anderen Seite vom Marschland. Für viele Leute ist das ja “der” Sport. Also ich muss zugeben, ich kann mich nicht wirklich damit identifizieren.

 

fisch Fish

Ihr könnt auch:

  • Kajak ausleihen
  • bootstour buchen und Delfine schauen oder angeln
  • Spa
  • Yoga
  • Relax

Topsail Beach 2

 

Ich für mich habe Topsail Island absolut genossen. Es hatte alles, um eine wundervolle Zeit zu verbringen. Das Meer, gutes Wetter, nette Leute und Wifi (was für mich ja essentiell ist) 😉

Die Insel bietet keine großen Shopping-Möglichkeiten. Es gibt einen winzig, kleinen Shop der gerade so das Nötigste abdeckt. Man muss schon die Brücke überqueren und auf dem Festland alles kaufen, was man braucht.

 

 

meer 6

The Lilypad

Tags: , , , , , , , , , , , , ,

1 Comment

Arzo Travels Februar 14, 2016 at 8:49 pm

Tolle Bilder zu einem
mir unbekanntem
Reiseziel. Schön, etwas mehr über N.C. zu erfahren- kommt nun in Betracht bei der Urlaubsplanung :))

Leave a Comment

Advertisement

img advertisement